Skip to main content

Slow Cooker Test & Empfehlungen

Slow Cooker Test

In unserem Artikel Slow Cooker Test und Kundenempfehlungen möchten wir Ihnen die 3 beliebtesten Töpfe unserer Kunden kurz vorstellen. Das Wort Slow Cooker ist ein englisches Wort und bedeutet übersetzt „Schongarer“ oder „Langsamgarer“. Im Deutschsprachigen Raum ist der Begriff Schongarer am ehesten bekannt. Der Slow Cooker ist ein spezieller Topf, der, wie der Name schon sagt, dafür bestimmt ist Mahlzeiten langsam und schonend zuzubereiten. Die durchschnittliche Garzeit bei Slow Cookern beträgt je nach Gericht gewöhnlich zwischen 3 – 12 Stunden.

Bitte beachten Sie, dass wir die Slow Cooker nicht selbst getestet haben. Unsere Vergleiche basieren auf Bewertungen, Empfehlungen und Benutzererfahrungen von Kunden, die diese Produkte bereits erworben und bewertet haben, sowie auf einer Zusammenfassung von mehreren Testberichten unterschiedlicher Quellen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ein großer Vorteil beim Kochen mit einem Slow Cooker ist der geringe Energieverbrauch. Ein Slow Cooker verbraucht je nach Modell durchschnittlich ca. 0,7 kwH für die Zubereitung von Mahlzeiten. Für die gleiche Garzeit in einem handelsüblichen Backofen würden Sie ungefähr 2,0 kwH verbrauchen. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass aufgrund der niedrigen Temperaturen ein anbrennen der Mahlzeiten im Topf vermieden wird. In Deutschland haben sich die Schongarer bisher noch nicht wirklich etabliert. Ganz im Gegenteil zu den USA: Hier werden Slow Cooker umgangssprachlich auch „Crocky“ genannt und wesentlich häufiger verwendet.

Wussten Sie schon? Sie können Schongarer nicht nur für Eintöpfe und Schmorgerichte verwenden. Auch köstliches Entenragout oder eine leckere Lasagne können in den neusten Töpfen saftig und lecker zubereitet werden.

123
Crock-Pot Schongarer mit digitalem Countdown-Timer - Crock-Pot roter Schongarer 3,5 L - Russell Hobbs 22740-56 Cook at Home Schongarer, 3 wählbare Temperatureinstellungen, 3,5 L -
ModellCrock-Pot Schongarer mit digitalem Countdown-TimerCrock-Pot roter Schongarer 3,5 LRussell Hobbs Cook at Home Schongarer
Preis

77,59 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. (Anzeige)

44,25 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. (Anzeige)

40,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. (Anzeige)
Bewertung
Slow Cooker MarkeCrock PotCrock-PortRussell Hobbs
Slow Cooker MaterialKeramikSteingutAluminium
Geschirrspüler geeignet
Preis

77,59 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. (Anzeige)

44,25 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. (Anzeige)

40,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. (Anzeige)
DetailsPreis prüfen*DetailsPreis prüfen*DetailsPreis prüfen*

 

Slow Cooker Test – keine Zeit zum kochen ?

Gerade für Menschen die aufgrund Ihrer Arbeit viel Unterwegs oder anderweitig beschäftigt sind, ist ein Schongarer sehr zu empfehlen. Wer Abends keine Lust zu kochen hat, der kann die Zeitschaltuhr an seinem Schongarer aktivieren. Dank der voreingestellten Uhr ist das Essen pünktlich auf die Minute warm. Die Gewürze können sich innerhalb der Garzeit optimal entfalten und es gehen keine Vitamine verloren. Aufgrund der schonenden Zubereitung haben Sie ein leckeres Gericht wenn Sie am Abend nach Hause kommen.

Tipp: Wenn Sie viel Unterwegs oder oftmals beschäftigt sind, bereiten Sie sich größere Mahlzeiten zu und bewahren diese im Kühschrank oder im Gefrierfach auf. Ihre Mahlzeiten können Sie dann je nach belieben in Ihrem Slow Cooker zubereiten ohne ständig ein Auge auf die Töpfe haben zu müssen.

Fassungsvermögen und Ausstattung

Die gängigsten Slow Cooker sind in drei unterschiedlichen Größen zu erhalten. Die kleineren Modelle haben ein Fassungsvermögen von rund 3,5 Liter und eignen sich sehr gut für ein 4-Personen-Haushalt. In diesen Modellen gelingen jedoch Kuchen meist besser als in den größeren Varianten. Die nächst größeren Modelle haben meist ein Fassungsvermögen von ca 5,5-6,5 Liter. In diesen Slow Cookern können Sie vorzugsweise kleine Geburtstage oder größere Runden bekochen. Sie eignen sich sehr gut für Soßen, gößere Bratenstücke oder auch Fonds und ähnliche Mahlzeiten. Achten Sie bei beiden Varianten darauf, dass die Slow Cooker möglichst immer mindestens halbvoll gefüllt sind. Damit die Wärme sich optimal auf die darin enthaltenen Gerichte verteilen kann. Natürlich gibt es die Slow Cooker auch in noch größeren Varianten, diese sind in den meisten Fällen jedoch nicht mehr für den Privatgebrauch geeignet.

 

FazitSlow Cooker

Möchten Sie sich vor Ihrem Kauf lieber noch nach ein paar weiteren Modellen umschauen ? Slow Cooker erfreuen sich aktuell immer größerer Beliebtheit, es ist daher nicht auszuschließen, dass mit steigender Nachfrage auch die Preise ansteigen. Aktuell gibt es sehr gute Slow Cooker bereits unter 50,00 Euro.

Partner: Bellmann & Mehrkens

 

Das könnte Sie auch interessieren:


  • Topfset Vergleich

    Als leidenschaftlicher Koch kann man heutzutage auf ein qualitatives Topfset gar nicht mehr verzichten[…]


  • Gasgrill Vergleich

    Heutzutage wird nicht mehr nur im Sommer gegrillt, sonder genauso im Herbst oder Winter. Es ist die beliebteste […]


  • Bräter Vergleich

    Sie sind auf der Suche nach einen geeigneten Bräter für Ihren Haushalt ? Beim Bräter Kauf gibt es viele Dinge die[…]